Zwinger vom Schotterlee – W Wurf – NOCH ZWEI RÜDEN ABZUGEBEN

Am 08.06.2021 warf die Hündin Ulli von Schotterlee nach dem Rüden Gin von Göttlesbrunnerhof.
Aus dieser Paarung sind noch zwei Rüden ab dem 3.8. abzugeben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Züchter.

Züchter: Franz Summerauer sen.
Adresse:  2153 Stronsdorf, Oberschoderlee 79
Tel: +43 (699) 11 54  5039 (Raphaela Summerauer)

Aktualisierung der Termine – Prüfungslokal FWP Burgenland, VGP Zistersdorf ausgebucht, BTR in Hafnerbach, ….

TERMINE – Status 18. Juli 2021

ZUCHTSCHAU 2021 – Danke, über 60 Junghunde wurden vorgestellt! Hier finden sich die ersten drei Rüden und Hündinnen mit Bild

RÜDEN V1 – Mf. Karl Hermann mit Haras v. d. Antheringer Au
HÜNDINNEN V1 – Mf. Franz Glock mit Isa vom Göttlesbrunnerhof
RÜDEN V2 – Sascha Sandner mit Vox vom Schotterlee
HÜNDINNEN V2 – Bernhard Seidl mit Vanny von Schotterlee
RÜDEN V3 – Klaus Prickler mit Iko vom Göttlesbrunnerhof
HÜNDINNEN V3 – Stefan Schrattenholzer Becky von den Innauen

Generalversammlung 2021 – Die Bilder

Kontrolle des korrekten Gebisses
Ruhiges Wesen zeigt sich auch bei der Zahnkontrolle
Die Reihung der Hündinnen
Die Reihung der Rüden
Ernennung der neuen Leistungsrichter für Vorstehhunde durch Vizepräsident Mf. Karl Gaschinger
Anna Lorbeer erhält das Hundeführerabzeichen des ÖJGV in der 2. Stufe
Züchterin Erika Unterberger aus Salzburg erhält nach sieben erfolgreichen VGPs das Meisterführer Abzeichen des ÖJGV. Überreicht durch Mf. Vizepräsident Karl Gaschinger
Mf. Erika Unterberger
Verleihung des Österreichischen Jagdhunde Prüfungssiegers an Nils vom Leiserwald mit Führer Andreas Knotz aus der Steiermark

Gemeinsame Schweißsonderprüfung von ÖVMÜ, ÖDLK, ÖKK, ÖVfrV, ÖRC


Reviere: Ebensee/OÖ
Termin: 14. August 2021, 7:30 Uhr
Treffpunkt: Forstbetrieb Traun-Innviertel der ÖBF AG
Steinkogelstr. 25, 4802 Ebensee

Rassen:

> Große und Kleine Münsterländer
> Deutsch-Langhaar
> Deutsch-Kurzhaar,
> Deutsch-Drahthaar
> Retriever

Prüfungsleiter: Mag. Philipp Ita, Stift 1, 3321 Ardagger, Tel. 0664/8417042
eMail: praesident@dermuensterlaender.at

Stellvertreter: Robert Schweifer, Helpfau 86, 5268 Uttendorf Tel. 0664/2032388
eMail: r.schweifer@aon.at,

Ausschreibungsdetails & Quartier

EINLADUNG ZU GENERALVERSAMMLUNG DES ÖKK am 3. Juli 2021

Wir freuen uns zu einer Generalversammlung am Gelände der FF Hafnerbach einzuladen. Folgend
finden sich die Tagesordnungspunkte (Status 2021 06 08)

Generalversammlung 2021

3. Juli 2021 – 13:30

Gelände FFW Hafnerbach, Kalabrunnstraße 40, 3386 Hafnerbach

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung durch den Präsidenten
  2. Totengedenken
  3. Verlesung und Beglaubigung des Protokolls der letzten GV 2020
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Bericht des Präsidenten zum abgelaufenen Jahr
  6. Bericht der Vizepräsidenten
  7. Bericht des Sekretärs
  8. Bericht des Zuchtwartes
  9. Bericht des Richterwesens
  10. Bericht des Prüfungsreferenten
  11. Entlastung des Vorstandes
  12. Bericht des Kassiers
  13. Entlastung des Kassiers nach Antrag der Rechnungsprüfer
  14. Voranschlag des Kassiers für das Vereinsjahr 2021 –> Beschluss
  15. Behandlung & Diskussion von Anträgen an die GV
  16. Verleihung der Züchterauszeichnung
  17. Ehrungen langjähriger Mitglieder
  18. Ehrungen verdienter Mitglieder
  19. Verleihung der Hundeführerabzeichen des ÖJGV
  20. Ernennung neuer Leistungsrichter
  21. Verleihung des ÖJHPS
  22. Allfälliges

ACHTUNG – Erneute Terminverschiebung Zuchtschau und Generalversammlung! Beide Veranstaltungen finden am Samstag den 3. Juli statt.

Mit 1. Juli 2021 tritt einer neue COVID 19 Verordnung in Kraft, die auch die Vorschriften für Veranstaltungen neu regelt. Für Veranstaltungen gibt es keine Obergrenzen mehr, ab 100 Personen herrscht Anzeigepflicht, ab 500 Personen eine Bewilligungspflicht, es gelten lediglich die 3-G-Regeln. Weiters erwarten wir Erleichterungen durch:

  • Keine Maskenpflicht im Freien mehr
  • Reduzierung des Mindestabstands von 2 auf 1 Meter
  • Für Vereine gelten unter Einhaltung der 3-G-Regel keine Beschränkungen.
ART DER PRÜFUNG
/ VERANSTALTUNG
DATUM UHRZEITORTPRÜFUNGSLOKALADRESSEANMERKUNGEN
GENERALVERSAMMLUNG d. ÖKKSA
03.07.2021
13:30HafnerbachGelände FFW HafnerbachKalabrunnstraße 40, 3386 HafnerbachVorläufiger Status – 04.06.2021
ZUCHTSCHAU NATIONAL 2021 SA
03.07.2021
 09:00 Hafnerbach Gelände FFW Hafnerbach Kalabrunnstraße 40, 3386 Hafnerbach Vorläufiger Status – 04.06.2021

Bei beiden Veranstaltungen bitten wir ausnahmsweise um Besuch ohne Begleitpersonen und im Vorbereitung der Nachweise zur Kontrolle der GGG Voraussetzungen.

Hier geht es zum Terminkalender.

Ausschreibung Ungarische KH Prüfung 2021

Ausschreibung Internationale Kurzhaar Prüfung in Ungarn vom 30.09. bis 02. 10 2021

Der Német Vizsla Klub Magyarország veranstaltet anstelle der 30. IKP des DK-Verbandes eine Internationale Kurzhaar-Prüfung. Der Német Vizsla Klub Magyarország lädt alle Kurzhaarfreunde des In- und Auslandes herzlich zur Teilnahme ein.

Zu dieser Prüfung können Hunde gemeldet werden, welche die nachstehenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

Zulassungsvoraussetzungen

Die Prüfung ist offen für alle in deutschen und ausländischen Zuchtbüchern eingetragenen Deutsch-Kurzhaar-Vorstehhunde. Die Hunde müssen

1. auf zwei verschiedenen der nachstehend aufgeführten Prüfungen Derby, Solms oder AZP und VGP mindestens zwei 1. Preise errungen haben,

2. einen Formwert von mindestens ,,SG“ erhalten haben.

Anstelle der Herbstzuchtprüfung Solms wird auch die HZP des JGHV anerkannt, wenn in allen Fächern Leistungen nachgewiesen werden, die einem 1. Preis bei Solms (sehr gute Leistungen = 9 bis 11 Punkte bei der HZP) entsprechen. Hunde, die auf den vorgenannten Prüfungen (Solms, AZP HZP und VGP) aufgrund bestehender Ausnahmeregelungen die Wasserarbeit ohne das Fach „Verlorenbringen aus der Deckung“ (Teilprüfung) bestanden haben, oder die in diesem Fach nur eine schlechtere Note als „sehr gut“ erhalten haben, müssen zusätzlich das Leistungszeichen „VBR-E“ mit dem Prädikat „sehr gut“ nachweisen.

Hunde, bei denen auf vorausgegangenen Prüfungen Schussempfindlichkeiten oder andere Wesensschwächen festgestellt wurden, können nicht zugelassen werden. 
Die Zulassungsbedingungen müssen am Tage der Nennung erfüllt sein.

Hinweis

Bei dieser Prüfung werden hohe Anforderungen gestellt. Es sollen deshalb nur gründlich durchgearbeitete Hunde vorgestellt werden. Die Anforderungen sollen das übliche Solms-Niveau erheblich übertreffen.

Nennungen

Die Nennungen sind an Német Vizsla Klub Magyarország per e-mail zu richten: ikp.ungarn.2021@gmail.com
Der Német Vizsla Klub Magyarország behält sich vor, die Zulassungen entsprechend den pandemiebedingten Vorschriften zu beschränken.

Nennungsschluss: 15.08.2021Nachnennungen werden nicht angenommen.

Nenngeld: 180,00 €

Nenngelder bitte spesenfrei auf das Konto IBAN HU30 1207 1001 0112 3924 0020 0002
BIC-Code UBRTHUHB überweisen. Kontoinhaber: Német Vizsla Klub Magyarország

Das Nenngeld muss spätestens zum Nennschluss einbezahlt sein. Nennungen mit verspäteter Nenngeldzahlung werden nicht berücksichtigt.

Das Nenngeld beinhaltet eine Eintrittskarte zu „One with Nature – Welt der Jagd & Natur 2021“ Jagdaustellung mit Transfer zu Messe- und Konferenzzentrum HUNGEXPO in Budapest.

Impfpass und Gesundheitszeugnis

Es wird darauf hingewiesen, daß für die Zulassung zur Prüfung der Nachweis über eine nach den veterinärpolizeilichen Bestimmungen wirksame Tollwutschutzimpfung des Hundes vorgelegt werden muss. 


Prüfungsbestimmungen

Geprüft wird nach der Prüfungsordnung für die Internationale Kurzhaar-Prüfung (IKP) vom 17. März 2007 in der z. Zt. gültigen Fassung.

Organisation und Prüfungsleitung
Karoly Konyecsni, E-Mail info@nemetvizslaklub.eu

Standquartier und Prüfungsbüro

Biczó Csárda és Lovaspanzió 6085 Fülöpszállás Hármaspuszta 11. E-mail: biczocsarda@biczocsarda.hu, Homepage: www.biczocsarda.hu

Zimmervermittlung

Unter http://www.nemetvizslaklub.eu/ikp-2021 finden Sie Hotels, Gasthöfe, Pensionen und Privatvermieter im Umkreis von Fülöpszállás

Beabsichtigte  Programmfolge


Donnerstag, den 30. September 2021

9.00 – 11:30 Uhr Anmeldung im Prüfungsbüro, Auslosung der Gruppen

13.00 – 16.30 Uhr Formwertbeurteilung der Hunde 

17.30 Uhr Richterbesprechung

19.00 Uhr Begrüßungsabend mit Preisverteilung Formwert


Freitag, den 01. Oktober 2021
8.00 Uhr Treffen an den Stützpunkten zur Abfahrt in die Reviere

8.30 – 17.00 Uhr Prüfung in den Feld- und Wasserrevieren

Samstag, den 02. Oktober 2021

8.00 – 11.00 Uhr Prüfung in den Feld- und Wasserrevieren, anschl.  Abgabe der Prüfungsergebnisse

14.00 – 16.30 Uhr Stichsuche mit Vergabe CACIT


INT. PRÜFUNGEN DES DK Verbandes für 2021 abgesagt

Der Deutsche-DK Verband hat auf seiner Homepage die Absage von IKP und Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung veröffentlicht.

„07.05.2021

Liebe Deutsch-Kurzhaar-Freundinnen und -Freunde,

Das Präsidium des DK-Verbandes hat, vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, die Vorsitzenden der DK-Klubs gebeten Anfang Mai die jeweilige Meinung zu der in diesem Jahr geplanten Dr. Kleemann-Zuchtausleseprüfung mitzuteilen. Dem Präsidium des DK-Verbandes war es wichtig, die Klubs in die Entscheidung für oder gegen die Abhaltung einzubinden. 

Erfreulicherweise haben fast alle Klubs ihre Haltung zur Thematik mitgeteilt und die Gründe hierfür erläutert. 85 % der Klubs haben sich auf Grund der derzeitigen Pandemiesituation gegen die Abhaltung der Dr. Kleemann Prüfung ausgesprochen. 

Darüber hinaus haben viele Klubs mitgeteilt, dass sie die Durchführung der IKP in Ungarn für undurchführbar halten und ihre Mitglieder daran auf keinen Fall teilnehmen würden.

Aufgrund dieser Erkenntnisse hat das Präsidium des DK-Verbandes in einer virtuellen Präsidiumssitzung entschieden, dass beide Veranstaltungen aufgrund der unsicheren Pandemiesituation abgesagt werden müssen. 

Dem ungarische Kurzhaarklub ist es freigestellt im Rahmen der Welt-Jagdausstellung „als Ersatz“ eine internationale Feld- und Wasserprüfung nach den Regularien der IKP auszurichten. 

Der DK-Verband hofft 2022 die Dr. Kleemann-Zuchtausleseprüfung wieder im gewohnten Rahmen abhalten zu können.

Bleibt alle gesund!

Ihr/Euer Präsidium des DK-Verbandes“

http://www.deutsch-kurzhaar.de/

Ausschreibung einer Schweißergänzungsprüfung für Vorstehhunde

Wann: 09.10.2021
Beginn: 10 Uhr
Wo: 4192 Schenkenfelden -Vorderkönigschlag bei der Miesenwald-Waldarbeiterhütte
Teilnehmerzahl: mind. 6.  Höchstens 12

Nennungen an: Konsulent Siegbert Eder eder.siegbert@aon.at
Nennschluss: 26.09.2021
Nenngeld: € 70.-

Zulassungsbedingungen:
Alle Vorstehhunde die von der FCI anerkannten Zuchtbuch (ÖHZB) eingetragen sind.

Es wird Rehschweiß verwendet

Prüfungsleiter: Michael Anzengruber, 4753 Taiskirchen Baumgarten 14  m.anzengruber@aon.at
Tel.: 0650 7311120

Mitzubringen sind: Abstammungsnachweis, Impfpass, Einzahlungsbeleg,
Kontonummer des ÖKK: AT31 3411 0000 0183 1296