Anlagenprüfung Klein Rust

Anlagenprüfung Klein Rust

Am Samstag, den 4. Mai konnte bei wechselhaften Frühlingswetter die vierte Anlagenprüfung des ÖKK abgehalten werden. Prüfungsleiter Karl Stöger Jun. konnte im Prüfungslokal GH Stöger in Klein Rust 25 Hunde begrüßen die zur Anlangenprüfung angetreten waren.

Der gute Besatz der Reviere Rust, Obritzberg, Oberwölbling, Hain, Statzendorf, Ratzersdorf und Hausheim die uns großzügiger Weise zur Verfügung gestellt wurden, ermöglichte den Hunden oft auf Wild zu kommen und den Richtern Ihre Anlagen zu zeigen.

Dreier Gruppe: BJM Stv. Mf. Franz Glock mit Feh vom Göttlesbrunnerhof (108 Punkte), Franz Oppelmayer mit Flora vom Göttlesbrunnerhof (108 Punkte) & Erstlingsführer Johann Pitnauer mit Hessa vom Göttlesbrunnerhof (108 Punkte)

Somit konnten sich letztlich sogar 17 der 25 angetretenen Hundeführer darüber freuen mit Ihren jungen Hunden die Höchstpunkte-Anzahl von 108 Punkten erreicht zu haben.

Gruppe mit Leistungsrichterin Ulrike Fuchs-Teufner, PL Karl Stöger Jun. und ÖKK Sekretär Mag. Michael Göls

Wir bedanken uns im Namen des ÖKK bei allen Mitwirkenden und Unterstützern und besonders bei den Hundeführern die Ihre Hunde, bei einer für die Zucht so wichtigen Prüfung, vorgestellt haben.

Revierführer Jochen Hromatka stellte ein klein & abwechslungsreich strukturiertes Revier mit hervorragendem Besatz zur Verfügung – DANKE!

Hier Geht es zu den Prüfungsergebnissen: https://deutsch-kurzhaar.at/pruefungsergebnisse/