Anlagenprüfung des ÖKK in Prinzersdorf, 5.5.2018

Anlagenprüfung des ÖKK in Prinzersdorf, 5.5.2018

Am Samstag, den 5. Mai konnte bei angenehmen Frühlingswetter die dritte Anlagenprüfung des ÖKK
abgehalten werden. Prüfungsreferent Karl Stöger Jun. und Prüfungsleiter Vize Präs. Mf. Karl Gaschinger
konnten im Prüfungslokal GH Wegl in Prinzersdorf 17 Hunde begrüßen die zur Alangenprüfung angetreten
waren.

ÖKK Präsident Mf. Leopold Kovanda durfte neben Ehrenzuchtwart Johann Ecker auch den ÖJGV Präsidenten
Mf. Johannes Schiesser, der hier auch Bezirksjägermeister ist, begrüßen. Dabei gab es auch noch den besonderen
Anlass, daß Mf. Josef Schober aus OÖ die Auszeichnung des goldenen Meisterführerabzeichens von Präs. Schiesser
persönlcih überreicht bekam, wozu sowohl der ÖKK Präsident im Namen des Klubs aber auch alle Anwesenden
herzlich und anerkennend gratulierten!

Der gute Besatz der Reviere Markersdorf, Obergrafendorf, St Margarethen, Haindorf und Groß-Sierning, die
uns großzügiger Weise zur Verfügung gestellt wurden, ermöglichte den Hunden oft auf Wild zu kommen
und den Richtern Ihre Anlagen zu zeigen.

Somit konnten sich letztlich sogar 13 der 17 angetretenen Hundeführer darüber freuen mit Ihren jungen
Hunden die Höchstpunkteanzahl von 108 Punkten erreicht zu haben.

Wir bedanken uns im Namen des ÖKK bei allen Mitwirkenden und Unterstützern und besonders bei den
Hundeführern die Ihre Hunde, bei einer für die Zucht so wichtigen Prüfung, vorgestellt haben.

ERGEBNISLISTE