SCHWEISS SONDERPRÜFUNG  – NÖ – KURZHAAR STARK VERTRETEN

SCHWEISS SONDERPRÜFUNG – NÖ – KURZHAAR STARK VERTRETEN

Die 2. Schweißsonderprüfung des NÖLJV in Zusammenarbeit mit dem ÖJGV fand am 25.Juni 2016
Im Revier der Windhagschen Forstverwaltung statt. Die bestens vorbereiteten Fährten unter der Leitung
von Revier Oberjäger Helmut Schandl wurden am Freitag gelegt und am Samstag unter extremen Bedingungen,
Temperaturen von 30 Grad und starkem Wind, gearbeitet.

Bei dieser selektiven Prüfung war als einzige Vorstehhunderasse der Deutsch Kurzhaar mit zwei Hunden
vertreten. Insgesamt traten acht Gespanne an und waren erfolgreich. Mf. Franz Spitaler mit
Tasko von der Zista konnte die Prüfung bestehen. Mathias Karpf ein junger ambitionierter Hundeführer mit
seinem ersten Hund dem Xander von der Zista konnte die überaus schwere Prüfung leider nicht bestehen.

Im Richterkollegium war auch Bjm.Stv.Mf. Franz Glock vertreten. Ich konnte mit Präsident Mf. Johannes Schiesser
die Preisverteilung vornehmen.

Wir gratulieren den Hundeführern recht herzlich und wünschen weiter viel Erfolg bei den Nachsuchen!

Kurzhaarheil u. Weidmannsheil
Ljm.Stv.Mf. ÖKR. Albin Haidl