Kompetenz im Sinne gesunder und leistungsstarker Jagdhunde – Konstituierende Sitzung des Zuchtausschusses

Kompetenz im Sinne gesunder und leistungsstarker Jagdhunde – Konstituierende Sitzung des Zuchtausschusses

Am 27.10.2017 fand die erste Sitzung des Zuchtausschusses statt.

Zuchtwart Peter Gaschinger konnte alle nominierten Mitglieder zum
dieser Arbeitsgruppe begrüßen und hatte folgende wichtige Themen
auf die Agenda gesetzt.

1. Zuchtjahr Festlegung –> Prüfungen – AP innerhalb der ersten 20 Monate.

2. Deckrüden / Zuchthündinnen Festlegung der Bestimmungen für die Beschreibung der Hunde für Medien und Veröffentlichungen des ÖKK.

3. Untersuchungsformular für HD, ED/OD, Übergangswirbel, ist in Zukunft zwingend erforderlich. (Verpflichtende Meldung an den Zuchtwart plus Beilage zu Veröffentlichungen).

4. Sanktionen bei Missachtung von Zuchtrichtlinien (Decken ohne Zuchtwart Information des Zuchtwartes, Welpenabgabe ohne Wurfkontrolle, usw….).

5. Schwarzzucht (B-Papiere, DNA Nachweis der Elterntiere und aller Welpen, 4-fache Eintragungsgebühr.)

6. Wurfkontrolle

7. Limitierung der Deckakte

8. Allfälliges

Die besprochenen Anpassungen werden in die Zuchtbestimmungen eingearbeitet und
bei der Generalversammlung 2018 von Zuchtwart Peter Gaschinger erörtert werden.

Wir möchten hier auf die Röntgen-Untersuchungsbögen hinweisen die ab nun zur Dokumentation
aller HD Untersuchungen von Zuchthunden verwendet werden sollen. Diese stehen hier auf der
Website zum Herunterladen bereit.