FWP NÖ2 Raum Bruck / Leitha – Sommerein

FWP NÖ2 Raum Bruck / Leitha – Sommerein

Feld- und Wasserprüfung 19.09.2015, Raum Bruck/Leitha – Sommerein.

Bei herrlichem Spätsommerwetter konnte ich die Hundeführer, Richter und Revierführer, sowie alle angereisten Kurzhaarfreunde im Raum Bruck/Leitha recht herzlich begrüßen.

Von den 33 gemeldeten Hunden sind 27 Hunde angetreten und 24 Hunde konnten die Prüfung erfolgreich bestehen.

Mein besonderer Dank gilt den Revierbesitzern bzw. Revierpächtern, die ihre Jagdgebiete dankenswerterweise zur Verfügung gestellt haben.
Für die musikalische Umrahmung sorgten JL Johann Gerster und Mf. Josef Schodl mit ihren Kameraden, bei denen ich mich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bedanken möchte.

In den Revieren war reichlich Wild vorhanden, sodass eine selektive Prüfung durchgeführt werden konnte.
Es freut mich besonders, dass ich den von mir gespendeten Ehrenpreis für den besten Hund der Prüfung an meinen Jagdkameraden HL Franz Oppelmayer mit seinem Rüden Xandi von Zenos überreichen durfte.

Zum Abschluss möchte ich mich noch ganz besonders bei unserem Präsidenten Mf. Ing. Dieter Kowarovsky und seinem Team für die bestens organisierte Abwicklung der Prüfung und die gute Zusammenarbeit bedanken.

Weidmannsheil und Kurzhaar voran.

Prüfungsleiter BJM-Stv. Mf. Franz Glock

 

Ergebnisliste