Anlagenprüfung des ÖKK am 23.4.2017 in Bruck/Waasen, PL LR Franz Gruber

Anlagenprüfung des ÖKK am 23.4.2017 in Bruck/Waasen, PL LR Franz Gruber

Am 23. April 2017 veranstaltete der Österreichische Kurzhaar Klub die Anlagenprüfung in Oberösterreich in der Gemeinde Bruck/Waasen unter der Prüfungsleitung von LR Franz Gruber.

Die Jagdleiter der umliegenden Jagdgebiete stellten Ihre Reviere ebenfalls zur Verfügung und
somit hatten die 18 angetretenen Hunde beste Bedingungen mit genügend Niederwild, um ihre Anlagen zeigen zu können. Neun Hunde erreichten die Höchstpunkte und alle weiteren Hunde wurden ebenfalls erfolgreich durchgeprüft.

Hier geht’s zur Ergebnisliste

Bei der abschließenden Siegerehrung im Prüfungslokal bedankte sich der Prüfungsleiter LR Franz Gruber bei den Jagdleitern, Revierführern, Richterkollegen und beim Sekretär/LR-Anwärter Michael Anzengruber für die tatkräftige Unterstützung.

Vizepräsident Mf. Josef Bohninger bedankte sich im Namen des ÖKK für die ausgezeichnete Organisation der Prüfung, ehrte langjährige Mitglieder und überreichte einige Hundeführerabzeichen des ÖJGV.

Als Ausstellungsleiter der Klubsiegerschau am 24.Juni 2017 ersuchte Mf. Bohninger um zahlreiche Teilnahme bei dieser Jubiläumszuchtschau.!

(Bildrechte: Burgstaller /Weidwerk)